Kinesiologie

Wissenschaftlich wird der Begriff Kinesiologie als "Lehre der Physiologie der Bewegung" beschrieben. Kinesiologie befasst sich mit dem Lösen von Blockaden im Energiebereich, die Schmerzen und Fehlfunktionen hervorrufen und den Organismus darin behindern können, sich selbst in einem ausgewogenen Zustand zu halten. Kinesiologie behandelt weder Symptome noch Krankheiten, sondern fokussiert die Selbstheilungskräfte und hilft der Person, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sie ist in den 60-er Jahren in Amerika aus der Chiropraktik heraus entstanden. Sie stellt eine Synthese alter, fernöstlicher, traditioneller Erfahrungen (Akupressur, Chiropraktik) und neuester westlicher Wissenschaft (Ernährungslehre, Bewegungslehre) dar.
zurück pausefortfahren vor
ab 265

2 Nächte - Starten Sie nach der Zwangspause wieder kraftvoll und erholt mit einer kleinen Auszeit und der einzigartigen belebenden Wirkung des Bad Füssinger Thermalwassers so richtig durch und genießen Sie das unvergleichliche „neugeboren“ Gefühl.

Deutschland
Bayern
Bad Füssing
ab 62

1 Tag - Entspannen Sie im Exklusivbereich im 1. Stock des Thermen-Atriums und genießen Sie einen Tag in der St. Martins Therme.

Österreich
Burgenland
Frauenkirchen
Wellness Gewinnspiel, Wellnesshotel Auerhahn

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Wellnesshotel Auerhahn.

Zum Gewinnspiel