WaDiT-Hochtontechnologie

Für alle Menschen die unter: Gelenkbeschwerden, Rückenproblemen, Kopfschmerzen, Migräne, geschwollenen Beinen, Tinnitus oder Schlafstörungen leiden, oder sich häufig überarbeitet, müde und erschöpft fühlen, verspricht die neue WaDiT Hochtontechnologie Abhilfe. In entspannter Atmosphäre (meistens im Liegen) erleben Sie ca. 1 Stunde lang die angenehmen Wirkungen der WaDiT-Schwingungen auf Ihren Körper, deren Frequenz im Hochtonbereich liegt. Nach der Behandlung fühlen sich die meisten Patienten erfrischt und "leichter". Manche spüren die stoffwechselanregende Nachwirkungen im Behandlungsgebiet als ein angenehm prickelndes Gefühl der inneren Erfrischung. Beeindruckend ist für die Mehrheit der Schmerz-Patienten eine deutliche Schmerzlinderung oder sogar schon Schmerzfreiheit nach der ersten Sitzung. Im Durchschnitt sind aber etwa 10 Sitzungen erforderlich, die möglichst täglich, mindestens dreimal pro Woche stattfinden sollten.

Ziel der WaDiT-Anwendung ist es, die körpereigenen Regelprozesse so zu unterstützen und zu fördern, dass der Körper in eine gesunde Normalität zurückfindet.

TherapeutischeWirkungen:
Schmerzlinderung: bei chronischen und akuten Zuständen, gerade bei Krankheiten, die mit anderen Methoden nicht zufriedenstellend oder gar nicht behandelt werden können.
Verbesserung des Stoffwechsels: durch fördernde Wirkungen auf Diffusionsvorgänge. Das Gewebe wird besser mit den erforderlichen Nährstoffen versorgt und besser von sogenannten Schlackstoffen befreit.
Natürliche Regeneration: durch Verbesserung des Zellstoffwechsels.
Sehr gute Verträglichkeit: dadurch schmerzfreie und sehr angenehme Behandlung.

Bei chronischen Erkrankungen, die zwar regelmäßige WaDiT-Behandlungen erfordern, muss WaDiT mit der Zeit nicht immer häufiger angewandt werden. sondern die Behandlungsintervalle lassen sich meistens vergrößern.
Nebenwirkungen sind nur bei geringen Anzahl von Patienten zu beobachten. Unter anderem erhöht sich die Harnausscheidung (auch in der Nacht), die Darmtätigkeit wird beschleunigt, und bei insulinabhängigen Diabetikern kann sich die Empfindlichkeit für Insulin erhöhen.

Eine WaDiT-Therapie darf nicht angewendet werden bei:
akuten fieberhaften Allgemeininfektionen
akuten lokalen bakteriellen Infektionen
implantiertem Herzschrittmachern.

zurück pausefortfahren vor
ab 283

3 Nächte - Dem Alltag entfliehen in herrlicher Natur inklusive Gesichtsbehandlung und Aromaöl-Behandlung.

Deutschland
Bayern
Bad Griesbach
ab 415

3 Nächte - Erleben Sie die SPA Traumtage und erholen Sie sich.

Deutschland
Bayern
Bodenmais
ab 269

2 Nächte - Genießen Sie das Entspannungspaket für Ihren Rücken und streifen sich so die Last von den Schultern.

Deutschland
Niedersachsen
Aurich
TAUERN SPA Zell am See - Kaprun

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im TAUERN SPA Zell am See - Kaprun.

Zum Gewinnspiel