Schattenboxen

Der Begriff Schattenboxen steht im Deutschen für Tai Chi Chuan. In China soll diese Form aus der traditionellen Kampfkunst, dem Wu shu vor mehr als 300 Jahren entwickelt worden sein. Im Gegensatz zu Kampftraining hat diese Form neben der körperlichen Stärkung auch die Verbesserung der mentalen Fähigkeiten, der Konzentration zum Ziel. Insgesamt kann man Tai Chi Chuan als eine Bewegungslehre zur Förderung und Steigerung des Körpergefühls, auf der Grundlage der chinesischen Medizin definieren. Durch eine Abfolge von langsamen fließenden Bewegungen, die auch Atemübungen mit einbeziehen, werden Muskulatur und Gelenke besser durchblutet. Tai Chi Chuan wird in Europa vor allem als Prophylaxe angesehen, hat in China aber auch die Funktion einer Heilgymnastik, wobei bestimmte Übungen bei Beeinträchtigung der Bewegung empfohlen werden.
zurück pausefortfahren vor
ab 150

1 Nacht - Lassen Sie es sich gut gehen und verbringen Sie zu zweit Zeit in der Juniorsuite.

Castrop- Rauxel
ab 505

3 Nächte - Genießen Sie einen dreitägigen Kurzurlaub für die Seele und erholen Sie sich vom Alltag.

Oberlängenfeld
Wellness Gewinnspiel, Wellnesshotel Auerhahn

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Wellnesshotel Auerhahn.

Zum Gewinnspiel