Heilstollen

Der Heilstollen ist ein adaptierter Teil von ehemaligen Silberbergwerken und wird als Therapie-Station für Atemwegsleidende genutzt. Es ist die spezielle Zusammen-setzung der Luft, die den Heileffekt bedingt:
· konstante Lufttemperatur
· Sommer und Winter von 8 ° Celsius
· sehr hohe relative Luftfeuchtigkeit - bis 98 %
· Staub- und Allergenfreiheit
· erhöhter Kalziumionen-Gehalt
· leicht erhöhter Kohlensäuregehalt
Beim Einatmen der 8 ° kalten Luft, die weitestgehend mit Wasser gesättigt ist, kommt es zur Erwärmung der Luft auf 37° in den Atemwegen. Die dadurch entstehende relativ trockene Atemluft entzieht Feuchtigkeit aus dem Gewebe der inneren Lungenoberfläche und bedingt, dass sich der Schleim in den Atemwegen besser verflüssigt und leichter abgehustet werden kann. Der leicht erhöhte Kohlensäuregehalt der Luft regt darüber hinaus die Atemtätigkeit an. Gleichzeitig hemmt die Stollenluft Entzündungen am Atemwegssystem und trägt wesentlich zu einer Stabilisierung bei.
zurück pausefortfahren vor
ab 523.50

3 Nächte - Erklimmen Sie die Gipfel des Schwarzwaldes gemütlich mit dem E-Bike

Deutschland
Baden-Württemberg
Todtnau
ab 295.50

3 Nächte - Die frische Luft, Zeit in der Natur, der Blick in unvergleichliche Panoramen und das Erreichen des Gipfels als Belohnung nach einem langen Weg machen die Begeisterung für das Wandern aus.

Italien
Südtirol
Antholz
ab 404

3 Nächte - Entspannen Sie sich bei den Wohlfühlprogrammen oder genießen Sie die wunderschöne Altstadt von Münster für einen Ausflug.

Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Münster
Hotel des Monats August, Gewinnspiel, Hotel Holzapfel

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Hotel Holzapfel.

Zum Gewinnspiel