Zutaten

6 Zwiebeln
3 Karotten
4 Knoblauchzehen
3 Tomaten
1 Paprika
3 große Kartoffeln
250 ml Kokosmilch
1 kg Kürbisse
3 EL Olivenöl
3 EL Suppenpulver
2 Liter Wasser
Kürbiskerne, gehackt
Chiliflocken
Pfeffer

Kategorie

Suppe

Art

vegetarisch

Zubereitungszeit

ca. 40 Min

Schwierigkeitsgrad

Gelingt leicht

Portionen

10
Wellness, Oktober, Herbst, Kürbis, Suppe

Vegane Kürbiscremesuppe mit Kokosmilch

Zubereitung

Zur Vorbereitung werden die Zwiebeln geschält und klein gehackt. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und Paprika, Karotten und Kartoffel waschen, ggf. schälen und dann klein schneiden. Mit Hilfe eines großen Messers nun den Kürbis schälen und in etwa 3cm große Stücke würfeln.

In einem großen Topf die Zwiebeln und Knoblauchzehen mit Öl goldgelb andünsten. Danach die Gemüsewürfel in den Topf geben und mit den 2 Litern Wasser aufgießen. Nach der Zugabe von Suppenpulver und etwas Pfeffer das Ganze köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Zuletzt mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe zerkleinern und die Kokosmilch einrühren.

Die Suppe kann nun in einem Teller angerichtet und mit Chiliflocken und den gehackten Kürbiskernen garniert werden.

Hotel des Monats Oktober, Land und Golf Hotel Stromberg

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Land & Golf Hotel Stromberg.

Zum Gewinnspiel