News-Archiv 2015

Wellnessfinder Beauty Tipp: Kokosöl

Der dezente, aber exotische, Geschmack von Kokosmilch und -öl ist vielen bekannt. Insbesondere die vielfältige Einsetzbarkeit ist ein großer Vorteil. Egal ob in der Suppe, für die Soße, als Highlight im Dessert oder sogar im Cocktail - Kokosmilch bzw. -öl verleiht jedem Gericht und Getränk eine ganz besondere Note. Doch wussten Sie bereits, dass sich Kokosöl nicht nur in der Küche verwenden lässt, sondern, dass es auch im Beauty Bereich eine Vielzahl von Anwendungen gibt? Die Vorteile, die es bietet, sind enorm!

Kokosöl für eine gesunde Haut - z.B. gegen Akne oder Cellulite

Als größtes Organ des Menschen ist die Haut besonders anfällig für bakterielle Infekte und Entzündungen. Deshalb benötigt sie grundsätzlich eine besondere Pflege. Mittels Kokosöl lassen sich viele Hautprobleme direkt bekämpfen. Das natürliche und hochwertige Öl besitzt entzündungshemmende Inhaltsstoffe. Regelmäßig aufgetragen - die Menge kann dabei frei gewählt werden und es besteht keine Gefahr der Unter- oder Überdosierung - lässt Kokosöl Entzündungen so schnell abklingen. Weil die Haut dabei gereinigt wird und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt wird, eignet sich dieses Öl perfekt gegen Pickel und Akne.

Aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkungen ist Kokosöl in der Lage, Bakterien, Viren und andere Keime zu vernichten. So lässt sich dieses Produkt auch gegen den Albtraum aller Frauen - Cellulite - erfolgreich anwenden. Nach einem leichten Einmassieren an den Problemstellen zieht es tief die Haut ein und ermöglicht so eine Straffung aller Hautschichten, wodurch die typischen Dellen der Cellulite weniger sichtbar werden. Kokosöl ist gehört zu den wenigen natürlichen Substanzen, die bei kosmetischen Problemen und leichten bis schweren Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden können und somit das Hautbild eindrucksvoll verbessern.

Anwendungstipps und Wirkung: Kokosöl für die Haare

Nach der Haut sind es vor allem die Haare, die für das Erscheinungsbild und somit das Wohlbefinden jedes Menschen besonders wichtig sind. Typische Probleme sind z.B. schuppiges, trockenes oder glanzloses Haar. Die regulierende und pflegende Wirkung von Kokosöl kann dabei helfen. Dies resultiert insbesondere aus den Inhaltsstoffen des Öles. Die darin enthaltenen Vitamine und Mineralien stärken das Haar von innen heraus und helfen dem Körper die Haarstruktur auf natürliche Weise neu aufzubauen. Vor der Anwendung ist es wichtig das Haar mit einem milden und insbesondere silikonfreien Shampoo zu waschen. Anschließend die Haare unbedingt für etwa zwei bis drei Minuten ausspülen und mit einem weichen Tuch leicht trocknen.

Nun zur eigentlichen Anwendung: Da Kokosöl bereits ab etwa 25° Grad flüssig wird reicht es das Öl in einem kleinen Behälter unter warmen Wasser minimal zu erhitzen. Mit den Fingerspitzen zunächst das Öl auf die Kopfhaut sanft einmassieren, damit die Inhaltsstoffe direkt in die Haarwurzeln gelangen können. Danach kann das Öl mit den Händen in die Haare entlang der Wuchsrichtung gestrichen und aufgetragen werden. Nun die Haare in ein Handtuch einwickeln, wodurch das Öl nicht so schnell an Wärme verliert und so für eine Zeit von min. 30 Minuten einwirken kann. Diese Zeit ist unbedingt notwendig, damit der Körper alle Inhaltsstoffe aufnehmen kann. Die Kokos-Kur wirkt umso besser, je länger das Öl Zeit hatte einzuwirken. Anschließend die Haare wieder mit dem milden Shampoo auswaschen und die Haare gewohnt trocknen. Die Wirkung des Öles werden Sie bereits bei einmaliger Anwendung spüren. Kokosöl ist für Haut und Haare sehr gesund und wirkt wie ein wahrer Jungbrunnen.

WAS FÜR EIN SOMMER!

…wenn der Tag mit herrlichem Sonnenschein beginnt und nach einer erfrischenden Runde im Pool ein ausgiebiges Frühstück mit regionalen Produkten wartet, sind Sie im niederbayerischen 4-Sterne-Superior Hotel DAS LUDWIG in Bad Griesbach angekommen.

Unser Kennenlern-Special: Wohlfühltage im 4****s Hotel DAS LUDWIG

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer 
  • Frühstück vom reichhaltigen Buffet, für Langschläfer bis um 11.00 Uhr
  • Abendliche Gaumenfreuden                    
  • Begrüßungsgetränk bei Anreise
  • Kostenfreie Nutzung der hoteleigenen Thermalbadelandschaft
  • Badtasche mit Bademantel, Badeslippern und Saunatuch leihweise während des Aufenthalts
  • 6 Tage pro Woche attraktives und umfangreiches Sportangebot
  • Kostenfreies WLAN in allen Zimmern

ab 182,- € statt 236,- €
pro Person im Komfort-Doppelzimmer auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Zum Angebot

GENUSSVOLLE ERHOLUNG  - garantiert und über 20% Rabatt!

Mit unserem Kennenlern-Special möchten wir Sie herzlich dazu einladen, dass Sie uns - zu einem unschlagbaren Preis - einmal besuchen kommen und unsere exklusiven und umfangreichen Leistungen und Angebote entdecken. Denn bei uns gibt es wirklich sehr viel zu entdecken!

…beispielsweise die bayerische Wohlfühlatmosphäre in unserem Haus, tägliche Gaumenfreuden mit abendlichen Themenbuffets oder Menüs im Hotelrestaurant mit der "Ludwig Showküche" oder im urigen bayerisch-österreichischen Restaurant "Zum Heurigen", die 1800 qm große Thermalbadelandschaft mit vier Innen- und Außenpools sowie vier Saunen, 6 Tage pro Woche attraktives und umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm und vieles mehr…

Und wenn Sie Ihre Kleinen mitbringen möchten, buchen Sie einfach zu Kinderfestpreisen unser umfangreiches „Kids-All-Inclusive“ hinzu. Das bedeutet: Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Getränke von der Kinder Tee- und Saftbar sind bei uns inklusive für Kinder bis einschließlich 15 Jahre. Außerdem inklusive sind 7 Tage pro Woche durchgehende Kinderbetreuung (im 800 m² großen Kinderclub auf zwei Ebenen sowie auf dem 3000qm großen Outdoor-Spielgelände) von 09.00 bis 21.00 Uhr während der Ferienzeiten bzw. 5 Tage die Woche von 10.00 bis 18.00 Uhr außerhalb der Ferienzeiten.

Entdecken Sie das Hotel DAS LUDWIG inmitten traumhafter Natur und unvergesslichen Erlebnissen! Ob gemeinsam mit den Kindern oder einfach mal ganz entspannt zu Zweit. Sichern Sie sich dieses Angebot und lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns!


 

Hotel Bad Schachen

Hotel, Bad Schachen, Strandbad, Essen
Direkter Zugang zum Bodensee, traumhafter Blick nach Süden auf das Alpenpanorama, beheizter Pool (24 Grad) und eine außergewöhnliche Architektur: Strandbad und Spa des Hotel Bad Schachen sind einzigartig.

Hotel, Bad Schachen, Wellness, ÖlmassageDas Strandbad ist ein Werk des Münchner Stararchitekten Max Littmann. Er errichtete das Jugendstil-Ensemble im Jahr 1924. Sie betreten die Anlage durch die zum See hin offene Säulenhalle. Links und rechts sehen Sie die beiden Seitenflügel, die mit Kopfpavillons abschließen und die atemberaubende Bergkulisse umrahmen. Hier treffen sich Hotelgäste und Besucher aus Nah und Fern.

Das Schachen Spa bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Behandlungen und Arrangements. Ihr Wellnesstempel am Bodensee. Wellness, Hotel Bad Schachen, Honig, Öl, SpaEinzelheiten finden Sie hier: www.badschachen.de

Legendär sind die exklusiven Partys im Strandbad. „Jazz on the Beach“ und die „White Night“ sind längst mehr als Geheimtipps. Fünf Party-Termine gibt es in dieser Saison.

Los geht’s am 29. Mai mit „Jazz on the Beach“. Lauschen Sie der Live-Musik von Julia Rupprecht & Combo Unrund und genießen Sie dabei unser exzellentes Barbecue. Am 19. Juni spielt die Band Second Line, am 31. Juli das Marc Stone Blues Duo und am 28. August The Swinging Party Band.

Wellness, Hotel, Bad Schachen, Party, White Night
Die exklusivste Party am Bodensee steigt am 18. Juli – die „White Night“. Dresscode: weiß. Sensationelle Stimmung in spektakulärem Ambiente. Fetzige Musik mit DJ Vendero. Das Säulenportal wird zum Dancefloor. Die Lightshow taucht das Bad in ein buntes, schillerndes Farbenspiel. Zum Abschluss verzaubert ein Feuerwerk den Himmel über Bad Schachen.

Tagsüber ist das Strandbad an allen sieben Wochentagen von 9 bis 19 Uhr geöffnet (außer an Regentagen). Es liegt im Park des traditionsreichen Hotel Bad Schachen, 1752 gegründet und inzwischen in siebter Generation von der Eigentümerfamilie Schielin geführt.

Informationen und Buchungen telefonisch unter +49 8382 298-0 oder per E-Mail info@badschachen.de. Besuchen Sie unsere Webseite https://www.badschachen.de.


 

Vegetarisches Grillen / BBQ

Es muss ja nicht immer nur Fleisch sein!

Grillen, Vegetarisch, ohne FleischAls inoffizieller Grillweltmeister sind die Deutschen für ihre Leidenschaft bekannt, wenn es um das Thema BBQ geht. Das Interesse am Grillen ohne Fleisch wird dabei nicht nur bei Vegetariern immer beliebter, denn es stellt eine gute Alternative zu den herkömmlichen Rezepten dar. Der Fantasie kann freien Lauf gelassen werden, denn auch ohne Fleisch gibt es unzählige Möglichkeiten. Ob Auberginen, Mais, Paprika, Zucchini oder Champignons - fast alle Gemüsesorten lassen sich hervorragend zum Grillen verwenden. Sie benötigen ein paar Tipps? Kein Problem, denn der Wellnessfinder hat für Sie das Wichtigste zusammengefasst und ein paar Rezepte für Sie ausprobiert.

Der Start ins vegetarische Grillen

Grillen ohne Fleisch ist sehr einfach, da es nicht viel zu beachten gibt. Grundsätzlich können die meisten Gemüsesorten direkt auf den Grill gelegt werden, wodurch sich diese im Aroma optimal entfalten und so den typischen Grillgeschmack erhalten. Das Gemüse muss dabei nicht in kleine Stücke geschnitten werden. Ganz im Gegenteil, denn sonst würde es zu schnell austrocknen. Bei eher wässrigem Gemüse wie z.B. Tomaten ist es sinnvoll diese in Alufolie einzuwickeln, damit Wasser und damit auch Geschmacksstoffe nicht auf das Grillrost tropfen. Als "Behälter" eignen sich alternativ z.B. auch Riesenchampignons, die wegen ihrer Form perfekt zum Grillen geeignet sind. Die Champignons einfach mit Tomaten & Fetakäse füllen und schon haben Sie eine innovative Köstlichkeit.

Wellness, Vegetarisch, Grillen, Champignons, Gefüllt

Nur Gemüse? Nein, denn die Kombination macht es aus!

Vegetarisches Grillen bedeutet nicht nur Gemüse, denn zum Grillen eignet sich noch viel mehr. Gemüse kann sehr gut mit verschiedenen Käsesorten wie Feta-Käse oder Schafskäse kombiniert werden und auch Tofu bietet eine gute Alternative für diejenigen, die sich einen gewissen "Fleischersatz" wünschen. Daneben gibt es auch fruchtige Möglichkeiten um die Vielfalt zu erhöhen, denn z.B. Ananas oder auch Pfirsiche schmecken kurz auf dem Grill erhitzt sehr lecker und sehen dabei auch sehr gut aus, wie sich auf dem obersten Bild gut erkennen lässt. Entscheidend für ein gutes und ausgewogenes Geschmackserlebnis ist die Kombination der verschiedenen Grillgüter. Wir vom Wellnessfinder empfehlen z.B. in Zucchini eingewickelte Schafskäse - Spieße, welche mit Tomaten und Brot perfekt abgerundet werden.

Nun sind Sie an der Reihe. Probieren Sie es doch einfach mal aus und wenn Sie möchten, berichten Sie uns auf Facebook von Ihrem Grillerlebnis. Der Wellnessfinder wünscht Ihnen viel Spaß beim Grillen.


 

FIT.VITAL.AKTIV.Hotel - DAS LUDWIG****s

Exklusive Wohlfühltage in Bayern!

Wellness, Bad, Bier, Brezel, Bayern

Entspannung pur! Inmitten der wunderbaren hügeligen Landschaft des bayerischen Rottals, unweit der Dreiflüssestadt Passau stellt DAS LUDWIG allen Wellnessfinder Kunden exklusiv ein Wohlfühlarrangement zum Kennenlernen der Anfang des Jahres aufwendig renovierten 1800 qm großen Thermalbadelandschaft mit vier Innen- und  Außenpools sowie vier verschiedenen Saunen zur Verfügung.

Dazu kommen viele weitere Inklusivleistungen ohne Aufpreis – wie z.B.: 6-Tage die Woche abwechslungsreiches Sportprogramm und ein Fitnessstudio mit professioneller Betreuung. Abwechslungsreiche Ganztags-Kinderbetreuung an mindestens 5 Wochentagen. Kids-All-Inklusive zu Kinderfestpreisen zubuchbar und vieles mehr!


EXKLUSIVES „Kennenlern-Angebot“ für Wellnessfinder Kunden

News 2015, Das Ludwig, Wellness, Hotel Außenansicht

„Wohlfühltage“ im DAS LUDWIG

Entspannung – Genuss – Wohlfühlen!

  • 2 Übernachtungen im Komfort Doppelzimmer inklusive Genuss-Halbpension

  • Frühstück vom reichhaltigen Buffet, für Langschläfer bis um 11.00 Uhr

  • Abendliche Themenbuffets oder Menüs mit der "Ludwig Showküche" oder alternativ Abendessen im Rahmen der Halbpension im Restaurant "Zum Heurigen"

  • "Dine Around!" In sechs Restaurants des Hartl Resorts die Halbpension genießen

  • Begrüßungsgetränk bei Anreise

  • Kostenfreie Nutzung der hoteleigenen Thermalbadelandschaft mit vier beheizten Innen- und Außenpools (28 °C - 38 °C), Ruhebereich und vier

  • verschiedenen Saunen auf 1.800 m²

  • Badtasche mit Bademantel, Badeslippern und Saunatuch leihweise während des Aufenthalts

  • 6 Tage pro Woche attraktives und umfangreiches Freizeit und Sportangebot

  • Kostenfreies WLAN in allen Zimmern

Preis pro Person im Doppelzimmer nur 182,- € statt 236,-€

>> Weitere Informationen zum Angebot und BUCHEN

News 2015, Das Ludwig, Restaurant, Gourmet
>> Weitere Informationen zum Vier-Sterne-Superior Hotel DAS LUDWIG


 

WohlFit© im Südschwarzwald

Romantische Berglandschaft, atemberaubende Panoramasicht, frische Höhenluft und viel Ruhe in traumhaften Wäldern und Hochmooren… all das finden Sie in der direkten Umgebung des ****Waldhotel am Notschreipass (1121m in Alleinlage) Geografisch liegt das Haus am Hausberg von Freiburg, dem Schauinsland, und zwischen den zwei höchsten Bergen im Schwarzwald: dem Feldberg und dem Belchen. Viele Wanderwege auf den Schwarzwaldhöhen und Loipen erschließen dieses Naturparadies.

Die atemberaubende Schönhaut der Schöpfung war auch das Vorbild für die Gestaltung des Natur SPA im Waldhotel.  Der gesamte Wellnessbereich ist mit Schiefer, Salzsteinen und 7 verschiedenen Hölzern gestaltet – darunter auch viel uriges Altholz. In diesem Spa genießen die Elemente der Natur von innen und außen: im Panorama-Hallenbad mit Bergsicht (6x12m / 29°), in der Wintergarten-Wasserfall-Ruheoase mit individuellem Mediencenter, in der Saunalandschaft (Textilbereich mit Relaxsauna, Infrarotsauna, Dampfbad und Tepidarium sowie der Textilfreiebereich im Wald-Saunahaus mit finnischer Sauna und Kräuter-Biosauna) oder in der Massage / Kosmetik Abteilung mit der Paar-Whirlpoolwanne für Bäderanwendungen.

Um das „Natur-Kapital“ rund um die Hotels zu nutzen bietet das Haus seinen Gästen ebenso viele Möglichkeiten: Sie können z.B. täglich kostenfrei E-Bikes oder Mountainbikes leihen oder an den WohlFit Aktivprogrammen teilnehmen. Mit im Programm sind z.B. geführte Erlebniswanderungen, Nordic Walking und Nordic Fitness Kurse, (Sommer-) Biathlon, Mountainbike Techniktraining, Langlaufkurse (Skating, Klassisch und Nordic Cruising), geführte Schneeschuhwanderungen und vieles mehr. Für Ihr individuelles Training steht Ihnen vor Ort ein Personal Trainer oder die Nordic Schule Notschrei zur Verfügung.

Für ein ganzheitliches Erholungserlebnis werden in Gästeprogramm nach christlichem Menschenbild aber auch Elemente wie die „kleine Auszeit“ angeboten um wieder zu sich selbst und zu Gott zurück zu finden. Humorvolle und anregende Gesundheitsseminare mit dem Hausarzt Dr. Steinfurth oder Kochkurse mit Ernährungsberatung und Weinproben gehören genauso dazu wie Highlights die es in einem abwechslungsreichen Jahresprogramm gibt: Kreativ-Kurse wie Landschaftsmalen und Musik-Improvisation. Gesundes wie Soulfood oder Fastenwochen. Lebensfreudewochen mit interessanten Persönlichkeiten und vieles mehr…  

Die ausgezeichnete Naturparkwirt-Küche des Waldhotels bereitet Ihnen kulinarische Gipfel-Erlebnisse und Gaumenfreuden zu. Dabei verwendet sie streng kontrollierte regionale und frische Saisonprodukte um Sie mit ursprünglichen Genuss-Sinfonien zu verwöhnen. Das Waldhotel steht für ein natürliches Urlaubserlebnis mit familiärer Wärme… Sie werden sich gleich zu Hause fühlen auf dem Notschreipass in 1121m … dem Himmel so nah!

 



 

Dampfgaren - Schonende Zubereitung für mehr Geschmack

Funktion & Vorteile

Das Dampfgaren gilt als eine der schonendsten Methoden des Garens. Die Funktion ist dabei sehr simpel, denn nicht umsonst wurde diese Methode in Asien bereits vor einigen Jahrtausenden verwendet. Bei heutigen Geräten zum Dampfgaren wird in einem von den Gerichten getrennten Bereich Wasser zum Sieden gebracht. Der heiße Dampf steigt nun in die verschiedenen Gefäße auf, die jeweils einen eigenen Dampf-Zugang besitzen, und bringt so die einzelnen Zutaten zum Garen.

Die Vorteile dieser Garmethode sind offensichtlich. Durch das Trennen der Zutaten wie z.B. Fisch und Gemüse können sich deren Aromen nicht miteinander vermischen, wodurch der Geschmack intensiver wird. Des Weiteren wird bei dieser Methode unter deutlich schonenderer Temperatur gegart als beim herkömmlichen kochendem Wasser. Somit bleiben Vitamine und Farbstoffe erhalten, da diese nicht durch die enorme Hitze des Kochwassers zerstört werden. Das Gericht ist folglich gesünder und besitzt eine kräftigere Farbe.

 

Die optimale Garzeit

Beim Dampfgaren ist die Größe des Gargutes besonders wichtig. Zum einen sollten Sie darauf achten, dass ihre einzelnen Zutaten möglichst gleich groß sind, denn zu hohe Abweichung führen dazu, dass z.B. das eine Möhrenstück bereits knackig und perfekt temperiert ist, während das deutlich größere Stück im Inneren noch kalt ist. Zum anderen ist es von Vorteil die Zutaten so zurecht zu schneiden, dass diese eine große Oberfläche besitzen und folglich schneller vom Dampf gegart werden können. Wellnessfinder-Tipp: Schneiden Sie z.B. Kartoffeln in dicke Scheiben, die anschließend geviertelt werden, oder Fisch in kleinere Rechtecke (Es empfiehlt sich ein Blick auf unser aktuelles Lachsfilet-Rezept).

Die Garzeiten variieren zwischen den verschiedenen Dampfgarern minimal und hängen unter anderem von den Einstellungen für Feuchtigkeit und Temperatur ab. Es empfiehlt sich diese auf 100 % Feuchtigkeit bei 100° C. einzustellen. Für die korrekten Garzeiten der Gerichte, die Sie am liebsten zubereiten, bekommen Sie jedoch sehr schnell ein Gespür. Oft hilft auch ein Blick auf die Verpackung ihrer Zutaten, da die Hersteller inzwischen auch Tipps bzw. Angaben zur Zubereitung durch Dampfgaren ihrer Gerichte angeben. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen zur Orientierung eine Übersicht einiger Zutaten und deren Garzeit.

Zutat Garzeit
Spinat 3-5 min
Garnelen 4-5 min
Mangold, Champignons 5-8 min
Zucchini, Erbsen 5-10 min
Schweine- oder Rinderfilet in Scheiben 8-10 min
Putenbrust- oder Kalbsfilet in Scheiben 10-12 min
Brokkoli, Grüner Spargel, Kohlrabi 10-15 min
Lachsfilet 14-15 min
Möhren, grüne Bohnen 12-18 min
Kartoffelstücke 15-20 min
Ganze Forelle 15-25 min
Knödel 30-35 min
Artischocken 30-40 min
Naturreis 40 min


Weitere Rezeptideen rund um das Thema Dampfgaren und Wellness finden Sie hier.


 

Energiearbeit für Ihren Körper – Heilende Hände Wellness

Wie rückt man Stress, Ärger und Ängste in den Hintergrund?

Die neue Art der Behandlung und Berührung heißt Energiearbeit – Heilende Hände berühren sanft hier und da – kaum spürbar. Eine gute Dreiviertelstunde Entspannung und der Körper findet sein Gleichgewicht wieder.

Heilende Hände gegen Stress

Spricht man von Energiearbeit, fällt oft der Begriff CHAKRA (Wikipedia), Energiewirbel.  Sieben Chakras haben wir in unserem Körper, jedem einzelnen sind verschiedene Organe und Körperteile, sowie psychische Eigenschaften zugeteilt. Wenn alle Chakras frei sind, kann die Energie ungehindert fließen, Körper und Seele sind gesund und wir fühlen uns wohl. Die Chakras beeinflussen neben Organfunktionen, Kreislauf, Hormontätigkeit auch Emotionen und Gedanken. Jede Freude, Schmerz, Trauer und Angst wird gespeichert, und wirkt sich so körperlich aus. Überwiegend negative Gefühle blockieren die positive Energie, die dann nur noch bedingt oder gar nicht mehr fließen kann. Durch die begleitende Energiearbeit lernen wir die jeweilige Situation anzunehmen, Selbstverantwortung zu übernehmen und Stresssituationen zu bewältigen.

Und wie funktioniert Energiearbeit mit den Händen?

Nach einem individuellen Gespräch mit dem Therapeuten wird mithilfe von Musik eine Tiefenentspannung erzeugt.

Während dieser Entspannung legt der Therapeut an den Knöcheln, Knien und Schultern die Hände auf und spricht Gebete. Bei der Öffnung der Chakras spüren die Hände die Energiezentren auf – ohne Berührung. Dabei liegt der Behandelnde im Dämmerschlaf.

Die Wirkungen sind unterschiedlich. Einige schlafen danach besser, manche fühlen sich am nächsten Tag voller Energie.

Wie sieht es mit Ihnen aus? Sind die oft im Stress oder fühlen sich kraftlos?

Dann probieren Sie es aus! Es lohnt sich, und der Körper und die Seele dankt es Ihnen!


 

Schlafen wie ein Eskimo

Auf Schneeschuhen durch die Winterwelt streifen und sich selbst ein Iglu für die Nacht unter dem Sternenhimmel bauen. Das neue Angebot sorgt für ein Natur-Erlebnis der besonderen Art.

Osttirol ist bekannt für seine beeindruckenden alpinen Landschaften, in der sich im Winter der Schnee türmt. So hoch, dass man sich daraus sogar ein Iglu bauen kann. Wie das geht, zeigt Bergführer Willi Seebacher seinen Gästen.Erst mit Schneeschuhen zu einem besonders schönen Platz wandern, dort wie ein Eskimo übernachten und sich am nächsten Morgen über einen fantastischen Sonnenaufgang freuen.

Willi Seebacher, Bergführer der Klettersteig- und Skitourenschule Osttirol in Lienz, hat zwei Leidenschaften: Den Aufenthalt in den schönen Bergen Osttirols und das Fotografieren. „Besonders gerne lichte ich den Sonnenuntergang und Sonnenaufgang mitten in der Natur ab – aber im Winter ist es im Zelt einfach zu kalt und andere Übernachtungsmöglichkeiten gab es oben nicht“, erklärt der 43-Jährige. Darum hat er sich selbst das Iglu-Bauen beigebracht – nach Art der in der Arktis lebenden „Inuit“. „Es ist einfach herrlich, wenn man morgens aus dem Iglu schaut und vor sich die unberührte Schneelandschaft sieht.“

Osttirol ist immer eine Reise Wert - Foto: Foto: Skitourenschule Osttirol Martina Mellitzer

Seit diesem Winter können Urlauber das besondere Erlebnis mit ihm teilen. Die „Eskimo“-Pauschale macht es für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren möglich. Willi Seebacher bringt seine Gäste zu den schönsten Plätzen in den Lienzer Dolomiten, im Defereggental und im Skigebiet Zettersfeld-Hochstein. Und zwar auf Schneeschuhen – schließlich geht es durch tief verschneite Landschaften. Danach müssen alle mit anpacken, um ihren winterlichen Schlafplatz zu bauen. Drei bis vier Stunden braucht man dafür schon: Die Ziegel für das Iglu werden mit einer Schneesäge heraus gesägt. Dazu muss in einer Mulde mindestens 1,50 Meter der weißen Pracht vorhanden sein – im schneereichen Osttirol ist das kein Problem.

„Es muss aber keiner Angst haben zu frieren“, betont der Bergführer. Daunenschlafsäcke, Isoliermatten und Biwacksäcke werden gestellt, ebenso wie Lampen und der Gaskocher fürs Frühstück. Und da Schnee ein hervorragendes Isolationsmaterial ist, herrschen im Inneren des Iglus sowieso keine Minusgrade, sondern Temperaturen zwischen null und fünf Grad. „Vor dem Schlafen wandern wir außerdem zu einer in der Nähe gelegenen Hütte zum Abendessen und Aufwärmen vor der Nacht – wir machen also nur ein sanftes Survivaltraining“. Trotzdem sind natürlich Thermounterwäsche, Skibekleidung, Mütze, Handschuhe und warme Winterschuhe Pflicht für diesen Ausflug in die Osttiroler „Wildnis“. Am nächsten Morgen gibt es dann zum Tee am Schlafsack einen wunderbaren Sonnenaufgang.

Osttirol ist immer wieder eine Reise Wert - finden Sie direkt hier Ihr nächstes Wellnesshotel.

Über Osttirol

Osttirol mit der Bezirkshauptstadt Lienz und 32 Gemeinden gliedert sich in vier Regionen: Die Nationalpark-Region Hohe Tauern und das Defereggental im Norden, die Lienzer Dolomiten im Südosten und das Hochpustertal im Südwesten. Staufreie Anreise inklusive Landschaftserlebnis über die Felbertauernstraße.


 

Wellness – mal anders…

Relaxen in Pool und Sauna ist ja ganz schön - aber vergessen Sie nicht die anderen Genüsse, die das Leben so gut versüßen können. Im speziellen ist damit z.B. ein herbstlicher Aufenthalt in der Toskana mit ihren Hügeln und Weinbergen – und auch den Weingütern, die zum Probieren einladen, gemeint.

Ein ganz besonderes „Schmankerl“ ist dabei das renommierte Weingut „Banfi“ bei Montalcino.  Das Schloss Banfi grüßt schon von weitem mit seiner prädestinierten Lage den Reisenden. Folgt man den Wegweisern auf kürzestem Wege, so gelangt man durch gepflegte Weinberge, die zum Weingut gehören, auf eine Fläche von insgesamt 3.000 ha, die bebaut werden und somit eine beachtliche Menge Wein ermöglichen.

Das Schloss ist im Privatbesitz der Familie und somit nur von außen zu besichtigen, aber schon die Anlage an sich ist sehenswert. Außerdem gibt es als Wesentliches einen „Balsamico-Keller“, in dem ganz verwunschen viele kleine Eichenfässer liegen, die mit Essig verschiedenster Jahrgänge gefüllt sind – und eine Vinothek, wie man sie selten sieht, mit edlem Holz ausgekleidet, riesig groß. Kompetentes Personal berät die Kunden in allen Sprachen und lässt Weine verkosten.

Angeboten werden hier nicht nur hochpreisige Weine, sondern auch Solche, die sich Normal-Weintrinker leisten können. Weiße wie Rote, die wirklich schmecken. Natürlich sind dann nach oben keine Grenzen gesetzt, da macht das Probieren dann besonders Spaß.

Verständlich, dass kaum einer das Schloss verlässt, ohne mit bereitstehenden Karren mehr oder weniger viele Kartons zum Parkplatz zu fahren und einzuladen. So kann man den Geschmack der Toskana wenigstens ein bisschen mit nach Hause nehmen.

Ist das nicht auch Wellness?


 

zurück pausefortfahren vor
ab 117.50

1 Nacht- Genießen Sie eine Kutschrundfahrt und vieles mehr.

Deutschland
Baden-Württemberg
Fichtenau-Neustädtlein
ab 255

2 Nächte - Einfach zurücklehnen und entspannen bei der Kopf-Nacken-Massage.

Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern
Ostseebad Prerow
ab 448

2 Nächte - Tief durchatmen und entspannt zur Ruhe kommen: In einem Acquapura SPA von Falkensteiner laden Sie in kürzester Zeit Ihre Batterien wieder auf.

Österreich
Kärnten
Velden
Hotel des Monats September

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im TOP CountryLine Hotel Esplanade Spa & Golf Resort.

Zum Gewinnspiel