Zutaten

– 500g glutenfreies Mehl
– 300 g warmes Wasser
– 1 Päckchen Trockenhefe
– 1 kleine Möhre (150g)
– ½ Zucchini (100g)
– 150 g (glutenfreie) Haferflocken
– 1 TL Salz
– 1 EL Chia Samen (optional)
– Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Kategorie

Sonstiges

Art

Sonstiges

Zubereitungszeit

ca. 20 Min

Schwierigkeitsgrad

Einfach & schnell

Portionen

5
Wellness, Rezept, Möhren Zucchini Brot

Möhren Zucchini Brot

Zubereitung

Zunächst die Möhren und Zucchini waschen und trocknen. Anschließend können Sie die Möhren schälen und Zucchini sowie Möhren klein hacken. Nun alle Zutaten, abgesehen von den Sonnenblumenkernen, in eine Schüssel geben und mit den Händen für etwa fünf Minuten durchkneten. Der Teig muss jetzt mit einem Küchentuch bedeckt werden und an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten ruhen. Das Volumen sollte sich anschließend etwa verdoppelt haben.

Währenddessen können Sie bereits den Backofen auf 200° Celsius bei Umluft vorheizen und eine Backform mit einem Öl Ihrer Wahl einfetten. Nach dem Ruhevorgang den Teig in die Form geben, mit den verbliebenen Sonnenblumenkernen bestreuen und den Teig einmal länglich einschneiden, sodass er beim Backen seine typische Form erhält. Der Teig muss nun für etwa 60- 70 Minuten im Backofen bleiben.

Wellnessfinder Tipp: Prüfen Sie nach den 60 - 70 Minuten, ob Teig an einem Messer, das Sie in das Brot hineinstecken, kleben bleibt. Falls nicht können Sie das Brot aus dem Backofen nehmen.

zurück pausefortfahren vor
ab 265

2 Nächte - Der ideale Kurztrip zum Kraft tanken!

Deutschland
Bayern
Bad Füssing
ab 62

1 Tag - Entspannen Sie im Exklusivbereich im 1. Stock des Thermen-Atriums und genießen Sie einen Tag in der St. Martins Therme.

Österreich
Burgenland
Frauenkirchen
Hotel des Monats, Juni, Gewinnspiel, Holzapfel Hotels

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Hotel Holzapfel.

Zum Gewinnspiel