Zutaten

2 Kaninchenrücken (800 gr) Kartoffeldressing: 1/8 l Boullion 150 gr rohe Kartoffeln 3 EL Olivenöl 2 EL Sherry Essig Salz Weißpfeffer Kaninchenjus: Zerkleinerte Kaninchenknochen 100 gr Röstgemüse 1/8 l Rotwein 3/4 l braunen Kalbsfond 1 EL Tomatenmark

Kategorie

Hauptgericht

Art

Fleisch

Zubereitungszeit

120

Schwierigkeitsgrad

Gelingt leicht

Portionen

4

Lauwarmes Kaninchenrückenfilet auf Feldsalat mit Kartoffeldressing

Zubereitung

Kaninchen auslösen und Filet zuparieren. Die Knochen nussgroß zerkleinern. Kaninchenjus in ein passendes Geschirr mit Fettstoff rösten, Röstgemüse beigeben und mitrösten. Dann degrassieren, tomatieren und etwas rösten. Mit Rotwein löschen, deglacieren und mit kalter Kalbsfond aufgießen. Alles 1 bis 2 Stunden leicht sieden lassen. Für das Kartoffeldressing die Kartoffeln schälen, kochen, passieren und auskühlen lassen. Boullion, Öl und Essig beigeben, mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Kaninchenfilet würzen, in einem passenden Geschirr kurz sautieren und ruhen lassen. Die Salatblätter durch das Kartoffeldressing ziehen, etwas abschütteln und auf dem Teller anrichten. Das Kaninchenfilet transchieren und auf den Salat legen. Zum Schluss noch mit dem fertigen Kaninchenjus das Kaninchenfilet napieren.

Hotel

Dolomiten Wellness Residenz Mirabell

Zusatzinfo vom Küchenchef

Dolomiten Wellness Residenz Mirabell

zurück pausefortfahren vor
ab 265

2 Nächte - Der ideale Kurztrip zum Kraft tanken!

Deutschland
Bayern
Bad Füssing
ab 62

1 Tag - Entspannen Sie im Exklusivbereich im 1. Stock des Thermen-Atriums und genießen Sie einen Tag in der St. Martins Therme.

Österreich
Burgenland
Frauenkirchen
Hotel des Monats, Juni, Gewinnspiel, Holzapfel Hotels

Gewinnen Sie einen Wellnessaufenthalt für 2 Personen im Hotel Holzapfel.

Zum Gewinnspiel