Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Österreich
Steiermark
Bad Waltersdorf

Horizontale Tabs

Hotel

Zurecht ist die Thermenregion Bad Waltersdorf mit der sanften Hügellandschaft, den dichten Wäldern und saftigen Wiesen für viele Menschen der schönste Fleck Österreichs (ca. 60 km von Graz und ca. 125 km von Wien entfernt). 

Alles fließt - doch ohne Hektik und abseits vom Alltagsstress. Im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf****s werden Sie mit natürlicher Herzlichkeit und einem besonders aufmerksamen Service verwöhnt. Hier genießen Sie Lifestyle pur und echtes Steiermark-Feeling für alle Sinne.

Das können Sie entdecken:

In der Thermenregion Bad Waltersdorf wird auf Sport und Freizeit besonders großer Wert gelegt und das zu jeder Jahreszeit. Ob beim Golfen direkt am Golfplatz neben dem Hotel, wo Hotelgäste 25% Greenfee-Ermäßigung genießen, beim Wandern auf den 200 km markierten Rundwanderwegen, Nordic-Walken oder Radfahren auf den 170 km gekennzeichneten Radwegen.
Es ist für jeden etwas dabei!

 

Wellness

Entspannung pur

Das Herzstück des Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf ist die 2.500 m² große Acquapura SPA Wellness- und Wasserwelt mit 35° Thermalwasser und einzigartiger „Steirischer Natur-Wellness“ wo sie genügend Freiraum für Ihre Vorlieben vorfinden.
Das SPA-Team lädt sie ab sofort jeden Freitag zu "Late Night Wellness" bis 24 Uhr ein! Schwimmen Sie im wohlig warmen Thermalwasser oder genießen Ihr Saunabad in romantischer Atmosphäre!
Das berühmte Thermalwasser, das entspannend und beruhigend wirkt, die Abwehrkräfte stärkt und auch gegen Rheuma und unterstützend bei Physiotherapien eingesetzt wird. Umfangreiche Behandlungsformen vervollständigen das zielorientierte Gesundheits- und Wohlfühlangebot.

Effektive Wellnessanwendungen mit Steirischen Naturprodukten
 
Das Hotel hat das jahrhundertealte Wissen über die Schätze der Natur von Kräuterweibern und Volksmedizinern ausgegraben und wieder belebt. So verfügt beispielsweise Maisgries über eine hervorragende Peelingwirkung, wirkt Kürbis entschlackend, Veilchen belebend oder Melisse entspannend.

Die Steirische Natur-Wellness beruht auf 4 Säulen – wir haben uns der steirischen Sprache bedient, um Ihnen unser originelles Programm näher zu bringen:

1. Sich ribbeln und durchwalken lossn
Dieser Ausdruck steht für unser breites Angebot an Wohlfühlmassagen. Kräuter aus der Kräuterspirale, selbst hergestellte Kräuteröle und -essenzen und steirische Naturprodukte kommen zur Anwendung.

2. Sich a bisserl auftakeln
Sich pflegen und schick machen. Traditionell steirische Haus- und Heilmittel sorgen für eine strahlend schöne Haut. Die Top-Kosmetiklinien Phytomer, St. Barth und Babor ergänzen das Steirische Programm.

3. Gscheit knotzen und owizahn
Relaxen, ausspannen und nichts tun. Dafür eignet sich das Thermalwasser von Bad Waltersdorf hervorragend. Es wirkt beruhigend, stärkt die Abwehrkräfte und bietet sich als unterstützende Behandlung gegen Rheuma und bei Physiotherapien an.

4. Die Extrazuckerl
Unsere besonderen Exklusivleistungen: Wo schwitzen Sie verborgen unter einem Erdhügel, wo lassen Sie sich von unzähligen Kräuterdüften spiralförmig berauschen oder wo analysiert eine »Maus« Ihre Wirbelsäule? Wir haben uns einiges ausgedacht, um Sie immer wieder aufs Neue zu begeistern.